Lernferien in Büdingen

 
Work Hard - Get Smart
Die Lernferien in Hessen
 
Sechs Schüler der Humboldt-Werkrealschule nahmen im April an einer besonderen Jugendbegegnung teil: Sie trafen 18 Jugendlichen aus Frankfurt und dem Kreis Offenbach im hessischen Büdingen für Lernferien. Das Besondere: Rund die Hälfte der Teilnehmer waren unbegleitete, minderjährige Flüchtlinge und auch vier Mannheimer Schüler sind erst seit wenigen Jahren in Deutschland. Ziel war, neben intensivem Lernen, der Austausch zwischen den 13- bis 18-Jährigen.
 
Die Lernferien waren vom 06. bis 10. April. Sie waren in Büdingen in der Jugendherberge. Das ist eine Stunde von Frankfurt, in Hessen. Wir sind mit drei Zügen ab Mannheim hingefahren und dann zu Fuß hingelaufen.
Wir sind zu den Lernferien gefahren, weil wir etwas lernen wollten, weil wir mitbekommen wollten, wie es ist, und um Spaß zu haben. Es waren sechs Schüler aus der Humboldschule dabei. Wir haben zusammen in einem Zimmer geschlafen. Insgesamt waren dort 26 Schüler. Sie kamen aus Frankfurt und dem Kreis Offenbach und sie waren 13 bis 18 Jahre alt. Es waren 8 Betreuer dabei.
 
Jeden Tag gab es um 7.45 Uhr Frühstück. Um 8.30 Uhr war der Start in den Tag mit einem Spiel für alle. Von 9.00 bis 10.15 Uhr hatten wir Mathe. Von 10.30 bis 12.00 Uhr hatten wir nochmal Mathe, aber da haben wir extra gelernt, wie man Textaufgaben löst. Danach gab es Mittagessen und wir hatten Freizeit. Wir haben Basketball gespielt, Musik gehört oder sind im Wald spazieren gegangen. Von 13.30 bis 15.00 Uhr hatten wir Projekt. Es gab drei Projekte, die wir wählen konnten: Einen Film über das Camp drehen, die Abschlussparty planen oder die Rallye für den letzten Abend machen. Von 15.30 bis 17.00 Uhr hatten wir Deutschunterricht. Und dann hat nochmal jeder eine Stunde Sachen geübt, die er noch lernen wollte und die Lehrer haben uns geholfen. Nach dem Abendessen hatten wir viel Freizeit. Wir sind manchmal in die Stadt gelaufen. Um 21.30 Uhr haben sich dann nochmal alle getroffen und zusammen Fotos von dem Tag angesehen.
 
Wir haben besser gelernt als in der Schule, weil wir weniger Schüler im Unterricht waren, mehr Fragen stellen konnten und besser aufgepasst haben. Uns hat am besten gefallen: die Party, das Essen und die Rallye und dass man jeden Tag genau wusste, was wann passiert. Wir haben viel gelernt und es hat viel Spaß gemacht. Wir würden nochmal zu den Lernferien fahren.
 
Geschrieben von Angelo, Georgios, Jan, Seyhan

Humboldt-Werkrealschule
Humboldtstr. 29
68169 Mannheim

 

Telefon

+49 621 2937626

Aktuelles

 

ELTERNCAFE :

 

Nächster Termin

folgt

 

 

 

Bringen Sie Ihr Kind mit. Für Kinderbetreuung ist gesorgt !!!!!!!!!!!!!!

 

Veli kafeteryası - spotkanie dla rodziców - caffè dei genetori -
café de parents - На кафе с родители

مقهی آولیاء الآمور